ADRIAN zum Thema Zwillingsseele

FRAGE: ADRIAN, kannst du uns etwas zum Thema Zwillingsseele sagen?

 

ANTWORT: Der Begriff Zwillingsseele wird oft falsch verstanden. Es handelt sich hierbei um eine Form von Seelenfragment, welches sich in zwei unterschiedliche Formen aufgeteilt hat um zu bestimmten Ergebnissen zu kommen.

 

Eine Zwillingsseele ist also nichts anderes als eine Seele, die gleichzeitig 2 Fragmente im gleichen Zeitfenster Inkarnieren lässt, um zwei unterschiedliche Sichtweisen auf ein und denselben Ereignisverlauf simultan zu bekommen. Themen wie z.B. Fülle, oder Wertschätzung und deren Kontrapunkte werden gleichzeitig untersucht. Die Erfahrungen beider Fragmente Veranschaulichen die Schwingungsbreite und stimmen doch nur dann überein, wenn sich beide Fragmente unabhängig voneinander entwickeln können.

 

Treffen sich die Zwillingsseelen während dieses Experiments, herrschen zunächst einmal große Verwirrung und ungemein große Anziehungskraft. Werden diese zwei Fragmente dann im Unklaren gelassen welchen Gewinn sie beide für die Erfahrung an sich erzeugen, bleibt es bei dieser Verwirrung und das führt sehr oft zu Leid.

 

Erkennt aber einer der Fragmente den Wert dieser Aufteilung und lebt sein Leben in vollem Bewusstsein weiter, so ist die Verwirrung schon deutlich geringer. Alles was während der Inkarnation beider Fragmente erfahren wird braucht vom jeweils anderen nicht nochmals durchlebt werden. Daher sind die Lebensumstände beider Zwillingsseelen auch auf deren Vorlieben und Bedürfnisse abgestimmt.

 

Sofern es zu einer Liebesbeziehung beider Fragmente kommen sollte, ist diese sehr stark von der unterschiedlichen Lebensausrichtung geprägt, was oft zu Unverständnis, Streit und Verletzung des anderen führen kann.

 

Erst wenn beide Fragmente die Reife erreicht haben den anderen seine, für sich, wichtige Mission durchführen zu lassen, kann solch eine Beziehung schon auf Erden zu einem wertvollen Austausch zwischen den Beiden führen, da auf jeden Fall immer Liebe im Spiel ist. Diese Liebe, bei aller Unterschiedlichkeit, ist der Garant für eine mögliche wertschätzende Beziehung zum jeweils anderen.

 

Zwillingsseelen treffen sich in jeder Seelenaltersstufe und ihr könnt es nun leicht vorstellen, dass wenn die entsprechende Reife fehlt es zu sehr heftigen und verletzenden Situationen zwischen beiden Fragmenten kommen kann, obwohl die Liebe immer da ist, aber oft nicht verstanden wird.

 

Es ist also ein Prozess der über viele Leben aus den beiden im Endeffekt Liebende macht.

 

Gibt es mehr als nur eine Zwillingsseele?

 

Ja, es können unendlich viele Zwillingsseelen-Fragmente in diese, oder in andere Welten geschickt werden. Jedes Paar hat dann eine andere Ausrichtung und untersucht andere Teilaspekte des Seins.

 

Was würde passieren, wenn ich ein anderes Zwillingsseelen Fragment eines anderen Paares treffen würde?

 

Das passiert nur äußerst selten, aber auch da wäre eine spürbare Anziehung im Spiel.

 

Was ist der beste Rat für alle Zwillingsseelen auf der Welt?

 

Lasst den anderen bewusst so sein, wie er ist. Seine Erfahrungen sind genauso wichtig wie eure Erfahrungen. Hindert euch nicht gegenseitig, verurteilt euch nicht gegenseitig und wertschätzt die Existenz des anderen. – ADRIAN

 

 

 

 

 

Gechannelt von Birgit Herklotz, Bild: Birgit Herklotz