Jede Ursache hat ihre Wirkung; jede Wirkung hat ihre Ursache

 

 

alles geschieht gesetzmäßig! Zufall ist nur ein Name für dieses, nicht erkannte, Prinzip.

Dieses Prinzip enthält die Wahrheit, dass jede Wirkung ihre Ursache hat; dass jede Ursache eine Wirkung hervorbringt, die wiederum Ursache für eine neue Wirkung ist.

 

Beispiel: Sie stehen am Ufer eines Sees. Ein Stein fällt ins Wasser und macht Wellen. Die Wellen dehnen sich zum Ufer aus und Ihre Schuhe werden nass. Zuhause lassen Sie Ihre Schuhe trocknen und cremen sie anschließend ein. Die Schuhcreme-Industrie freut es und so weiter...

 

Jeder Gedanke, jedes Gefühl, jede Tat ist eine Ursache, die eine Wirkung hat. Es gibt also keine Sünde, keine Schuld, keinen Zufall und kein Glück, sondern nur URSACHE und WIRKUNG, die, vor dem Hintergrund der Reinkarnation, viele Jahrhunderte und Existenzen auseinander liegen können - obwohl es den Faktor Zeit in höheren Dimensionen nicht gibt. Es geht hier also um Ausgleich.